Bienenbau

2016 stieß ich auf einen unglaublichen Schatz in den Tiefen der Imkerliteratur. Ich konnte es kaum fassen, dass so viel an wissenschaftlichen Erkenntnissen erarbeitet, aber nicht genutzt und umgesetzt wurde. Also machte ich mich daran, diesen Schatz zu heben – mit größter Freude und wissenschaftlicher Neugier.

Mir war sofort klar, dass mit diesem Wissen endlich viele Fragen rund um die bis heute strittigen Themen „Dämmung der Beuten“, „offene Böden“, Schimmel, Luftfeuchte und Temperatur beantwortet werden könnten. Über 2 Jahre studierte ich diese Quellen und sammelte zusätzlich weltweit veröffentlichte aktuelle Studien, die sich auch mit Thermoregulation im Bienenstock u.ä. beschäftigten.

Nach diesen 2 Jahren Quellenstudium wusste ich, dass ich dieses Buch nicht allein schreiben konnte. Ich brauchte einen kompeteten brillianten Fachkollegen aus der Disziplin „Bauphysik“. Ich kannte aber keinen und daher bat ich die Honigbienen: „Wenn Ihr möchtet, dass ich dieses Buch schreibe, schickt mir den Richtigen dafür! Ich musste nicht lange warten, denn kurz darauf lernte ich (2018) den studierten Bauphysiker Roland Sachs kennen und fragte ihn, ob er mit mir zusammen ein Buch über die kleinklimatischen Verhältnisse im Bienenstock schreiben möchte. Er sagte sofort zu, was mich zutiefst freute und ab dann begann die gemeinsame Arbeit an dem Buch, das am 10. Juni 2024 erscheinen wird.

Wir haben rund um dieses Buch eine neue Homepage geschaffen, auf der Sie alles zu diesen Themen finden werden. Wir werden die Seite Schritt und Schritt weiter mit wertvollen und interessanten Artikeln füllen.

https://bienenbau.info

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Studium dieses interessanten Teilgebietes der Bienenwissenschaft, das wir die „Wissenschaft vom Bienenbau“ getauft haben, und der faszinierenden Fähigkeiten unserer Honigbiene – und auch dabei, dieses Wissen in Ihre Imkerpraxis umzusetzen. Ihre Honigbienen werden es Ihnen danken!

Bestellformular hier (wird bald eingerichtet)