Kleines Haus am Waldrand gesucht – Mietkauf

Liebe Bienenfreundin und lieber Bienenfreund,

ich werde dieses Jahr 60 Jahre alt und deshalb wird es Zeit, einen Platz zu finden, an dem ich ankommen und bleiben kann. Ich schreibe Bücher über nachhaltige Bienenhaltung und möchte neben Vorträgen und workshops auch im nahegelegenen Mischwald Honigbienen naturnah halten. Einen feinen Bienengarten und einen urigen Bienenwald einzurichten wäre ein Traum. Die Quellen, aus denen ich schöpfe, sind Spiritualität und Philosophie, und deshalb wird eines meiner nächsten Buchprojekte sich dem Thema Honigbienen und innerer Entwicklung widmen.

Im Moment kann ich nur eine kleine Miete zahlen, die ich aber in Form eines Mietkaufs einbringen kann. Sobald es möglich ist, würde ich das Häuschen dann kaufen.

Stille, Bachrauschen, nette Nachbarn und ein einfaches, aber renoviertes Häuschen in einer naturnahen Umgebung – das suche ich und wenn Sie so ein Häuschen haben, das Sie lieben und gerne in wertschätzende Hände übergeben möchten, dann melden Sie sich doch bei mir. Im Moment lebe ich vorübergehend in einem kleinen Dorf in Thüringen, bin aber offen für jeden Platz, an dem ich mich wohl fühlen und ankommen kann.

Herzliche Grüße

Sigrun Mittl

info@bienen-dialoge.de