Repowering Our Honeybees ©

„Waldbienengärten“, „Naturnahe Imkerei“ und „Naturnahe Zucht und Auslese“ zur Steigerung der Vitalität unserer Honigbienen

Die Projektidee „Deutschlands Bienengarten“ ist online.Ich entwickelte in den letzten Monaten ein Konzept für ein mögliches Modellprojekt, das 4 übergeordnete Ziele hat:

  1. Wiedereinführung der Zeidlerei
  2. Wissenschaftliche Bienenforschung
  3. Naturschutz für die Honigbiene (Apis mellifera)
  4. Umweltbildung

und sich als Beitrag zum Natur- und Kulturschutz versteht. Dieses Konzept ist auch auf andere große Wälder übertragbar und ist jetzt Teil meiner neu entwickelten Kampagne „Repowering our Honeybees“.

Kampagne_Repowering_Our_Honeybees_SigrunMittl_2016_PDF

Im Mittelpunkt meiner Arbeit stehen nun Verbreitung meiner Arbeit sowie das Verfassen zweier Abhandlungen über die „Grundlagen einer Naturnahen Hobby-Imkerei“ und „Naturnahe Zucht und Auslese“, beide basierend auf den aktuellen wissenschaftlichen Forschungsergebnissen sowie noch immer aktueller „alter“ Bücher (Sehr zu empfehlen: Guido Sklenar, Imkerpraxis; Prof. Enoch Zander, Die Zucht der Biene Bd. 5.)

Einer der weltweit führenden Bienenforscher, Prof. Seeley (USA) hebt in einem aktuellen Vortrag „Die Zukunft der Honigbiene“ (Juli 2016) ebenfalls die Wichtigkeit von wildlebenden Honigbienen in Wäldern, Zuchtprogrammen für varroatolerante Bienen und natürlicher Selektion in der Hobbyimkerei hervor; eine Bestätigung des von mir eingeschlagenen Weges.

Wenn Sie meine Arbeit unterstützen möchten, rufen Sie mich doch einfach an!